Eine Holzart für hochqualitative Möbel – Hansales

10% Rabatt auf alle Waren! Gültig bis 31.October

Eine Holzart für hochqualitative Möbel

Die Birke ist ein sehr stabiles und langlebiges Hartholz. Das wunderschöne Aussehen und die besondere helle Farbe machen die Birke zu einer tollen Holzart für moderne Möbel.

Dadurch dass dieses Holz so stark und strapazierfähig ist, eignet es sich sehr gut für verschiedenste Holzarbeiten und detailreiche Handwerkskunst.

Obwohl Birkenholz häufig etwas teurer und manchmal anspruchsvoller in der Verarbeitung ist, sticht der klare Vorteil dieses Holzes heraus: Es ist viel dichter als andere Holzarten, weswegen es deutlich länger halten wird als zum Beispiel Kiefernholzmöbel. Aus diesem Grund wird Birkenholz häufig bei hochwertigen Möbeln, Terrassen, Betten, Fußböden oder Bauten, die lange bestehen sollen genutzt.

 

HOLZARTEN: Ein Ratgeber, um das beste Möbelholz zu finden

Die Qualität von Holzmöbeln

Jetzt wo wir einen Überblick über die verschiedenen, im Möbelbau genutzten Holzarten geschaffen haben, sollten wir uns den verschiedenen Faktoren widmen, die der Qualitätsbeurteilung von Holzmöbeln nicht fehlen sollten. Im Folgenden sind einige häufig gestellte Fragen, die Holzqualität betreffend, aufgelistet:

  • Welches ist das beste Möbelholz?

Das Birkenholz ist eines der besten Hölzer, wenn es um den Möbelbau geht. Birkenholzmöbel, die übrigens immer schwerer zu kriegen sind, kombinieren eine zeitlose Schönheit mit einer erstaunlichen Langlebigkeit, die weder von Kiefernholz noch von jeglichen anderen Weichhölzern erreicht werden kann. Weichhölzer können sicherlich sehr schön aussehen, aber sie reichen nicht ansatzweise an die Langlebigkeit von Harthölzern – wie die Birke – heran.

  • Warum sind Massivholzmöbel so teuer?

Eine Reihe von Faktoren spielen bei dem Preis des Möbelstücks, welches Ihnen ins Auge gefallen ist, eine Rolle. Angebot und Nachfrage, um nur einen Aspekt zu benennen. Die besten Massivholzmöbel werden aus Harthölzern hergestellt, welche sehr langsam wachsen und somit das Angebot notwendigerweise reduzieren und die Kosten steigern. Zudem ist es ziemlich schwierig, Massivholzmöbel in großer Zahl anzufertigen, da jedes Teil eines Massivholzmöbelstückes vorgabengetreu geschnitten werden muss, während dies sicherlich einfacher mit Holzwerkstoff zu bewerkstelligen wäre.

  • Welches Holz ist verschleißresistenter?

Kiefernholz ist ein sehr starres Holz, jedoch ist die Resistenz gegen Abnutzungen dieses Holzes nicht zu vergleichen mit der Stärke von Birkenholz. Kiefer lässt sich sehr einfach einkerben und zerkratzen. Falls Ihr Möbelstück Ihnen lange einen guten Dienst erweisen soll, wird Birkenholz eine bessere Wahl sein.

  • Weshalb ergibt es Sinn, Birkenholz für den Möbelbau zu benutzen?

Es ist ein überlegenes Hartholz in Möbelqualität. Es ist langlebig und schön, unempfindlich gegen Schmutz und ist erschwinglich. Da Birkenholz stabil und kostengünstig ist und sich gut verschrauben lässt, wird diese Art von Holz für den Verbau und andere Strukturkomponenten genutzt, sowie natürlich für die sichtbare Teile des Möbelstücks.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue we'll assume that you are understand this. Learn more
Accept
German
German